Die Erkrankung COVID-19 wird durch das Coronavirus ausgelöst. Es wird hauptsächlich per Tröpfcheninfektion beim Ausatmen, Sprechen oder Husten übertragen. Bei einem Verdacht, infiziert zu sein, rufen Sie bei Ihrem Hausarzt an oder bei der 116117. Der CovApp-Fragebogen der Charité kann helfen bei der Ersteinschätzung.

 

Ich möchte meine Patienten in dieser Situation bestmöglich betreuen und gleichzeitig das Ansteckungsrisiko umgehen. Termine sollten daher als Videosprechstunde stattfinden.

 

Termine innerhalb meiner Praxis sollten momentan nur in dringenden Fällen stattfinden und wenn kein Risikofaktor für einen schweren Verlauf bei Ihnen vorliegt (Rauchen, BluthochdruckHerz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes, Atemwegserkrankungen wie Asthma, Adipositas, Autoimmunerkrankungen, Alter > 65).

Es dauert nur 1 Minute, um einen Termin zu buchen. Das sind die Schritte:

  • Wählen Sie aus, welche Art von Termin Sie vereinbaren möchten.
  • Danach können Sie einen angezeigten freien Termin auswählen.
  • Geben Sie Ihre Daten an.
  • Gehen Sie auf "Code anfordern und Termin buchen".
  • Geben Sie den Aktivierungscode ein, den Sie per SMS erhalten haben.
  • Gehen Sie auf: Termin verbindlich buchen
  • Überprüfen Sie am Ende, ob Sie eine E-Mail bekommen haben und die Terminbuchung erfolgreich war!

Müssen Sie einen gebuchten Termin stornieren? Dann klicken Sie auf "Stornierung" in der E-Mail, die Sie erhalten haben.


🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda