Selbsthilfe

Es ist hilfreich, sich mit Menschen auszutauschen, die in einer ähnlichen Situation sind, wie man selbst. In Selbsthilfe-Gruppen treffen Menschen aufeinander um gemeinsam etwas gegen psychische Schwierigkeiten zu unternehmen sowie neue Informationen und Tipps auszutauschen. Selbsthilfe kann keine psychotherapeutische Behandlung ersetzen, falls diese notwendig ist, kann aber eine sehr gute Ergänzung sein. In Deutschland gibt bis zu 100.000 Selbsthilfegruppen, einige davon auch in Eisenhüttenstadt, z.B. zu den Themen seelische GesundheitDepression und psychische Krankheiten im Allgemeinen. Weitere Informationen findet man auf www.selbsthilfe-eisenhuettenstadt.de. Wer als junger Mensch eine eigene Gruppe gründen möchte, findet weitere Informationen unter www.schon-mal-an-selbsthilfe-gedacht.de