Mitmachen

Damit du etwas in deinem Leben verändern kannst, musst du dir einen Plan machen. Deswegen musst du auch deine Termine beim Psychotherapeuten vorbereiten. Hier sind ein paar typische Aufgaben für dich.


Aufgaben vor deinem ersten Termin

Aufgabe: Fragebogen ausfüllen

Das Ziel der Sprechstunde ist es, herauszufinden, ob eine psychische Erkrankung vorliegt. Deshalb bekommt du für die diagnostische Abklärung einen Fragebogen.

Aufgabe: Info-Blatt lesen

Die meisten Menschen wissen nicht genau, wie eine Psychotherapie abläuft, welche Probleme behandelt werden können und was man erwarten kann. Lies dazu das Info-Blatt über Psychotherapie.

Aufgabe: Therapie-Ziele überlegen

Für eine effektive Therapie ist es wichtig, dass du dir Ziele setzt. Als Anregung findest du eine Liste möglicher Therapie-Ziele.

Aufgabe: Therapie-Ziele genau definieren

In der Verhaltenstherapie geht es darum, ganz genau zu definieren, wie man sich in Zukunft verhalten möchte. Deswegen ist eine weitere Aufgabe, Therapie-Ziele genau zu definieren.